Behandlung

Ästhetische Zahnmedizin

Keramische Inlays


Keramische Inlays eignen sich hervorragend, um Defekte im Seitenzahnbereich nahezu unsichtbar und sicher zu versorgen. Die zahnfarbenen Keramikinlays zeichnen sich durch eine sehr hohe Festigkeit, die dem Zahnschmelz (die härteste Substanz im menschlichen Körper) entspricht, eine natürliche Lichtdurchlässigkeit und eine perfekte Passform aus.

Eine Versorgung mit keramischen Inlays ist eine sehr substanzschonende Methode, da nur die erkrankte Zahnsubstanz und ggf. altes Füllungsmaterial entfernt werden muss. Keramische Inlays werden fest mit dem Zahn verklebt, was neben den sehr positiven Materialeigenschaften eine besonders lange Haltbarkeit garantiert.

Diese aufwendigen Versorgungen entsprechen höchsten ästhetischen und funktionellen Ansprüchen, da sie sich praktisch nicht von der Zahnsubstanz unterscheiden und sich somit harmonisch in das Zahnbild einfügen.

Vollkeramische Kronen


Ist ein natürlicher Zahn durch eine Karies oder andere Defekte so stark geschädigt, dass die Versorgung mit einem Inlay nicht mehr möglich ist, besteht die Notwendigkeit, diesen Zahn mit einer Krone zu versorgen. Die Krone schützt die noch intakte Zahnsubstanz und ermöglicht es, den Zahn langfristig zu erhalten.

Eine hervorragende Ästhetik und optimale Funktion bieten uns die modernen vollkeramischen Systeme zur Herstellung von Kronen. Vollkeramische Kronen zeichnen sich durch ein sehr natürliches Erscheinungsbild und hervorragende Materialeigenschaften aus. Keramiken kommen dem natürlichen Zahn in Lichtdurchlässigkeit und der Härte so nahe wie kein anderes Restaurationsmaterial. Moderne zahntechnische Verfahren ermöglichen eine naturgetreue Nachbildung eines Zahnes sowie einen perfekten Sitz der Krone.

Die perfekte Farbanpassung und die Eigenschaften des Materials sorgen dafür, dass sich vollkeramische Kronen harmonisch in das gesamte Zahnbild einfügen und ein Unterschied zu einem natürlichen Zahn nicht zu erkennen ist.

 

 

Veneers


Als Veneers (engl. Abdeckung) bezeichnet man hauchdünne, lichtdurchlässige Verblendschalen aus Hochleistungskeramik. Mit diesen Verblendschalen kann den sichtbaren Zahnoberflächen wieder ein absolut strahlendes und makelloses Aussehen verliehen werden.

Mit Veneers können Korrekturen der Zahnstellung, der Zahnform, der Zahnfarbe, der Ersatz abgebrochener Zahnfragmente sowie die Abdeckung größerer Füllungen durchgeführt werden. Im Gegensatz zu einer Krone wird von einem Veneer nicht der gesamte Zahn umfasst sondern nur die sichtbare Vorderfläche bedeckt. Daher wird für die Versorgung mit einem Veneer nur sehr geringfügig Zahnsubstanz reduziert – es handelt sich um ein schonendes und minimal-invasives Verfahren. Veneers sind sehr belastbar, verfärben sich nicht und sind sehr gut verträglich.

 

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, visit the Contao support page.